FAZ Bücher-Podcast

FAZ Bücher-Podcast

Folge 6: Irgendwann werde ich nur noch lesen

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie schreibt man heute über Aale und Eichhörnchen? Welche Figur machen Frauen in Krimis von Frauen, zum Beispiel in "Falsche Ursula" von Mercedes Rosende? Was ist von Bov Bjergs neuem Roman „Serpentinen“ zu halten? Und welches Buch hat das Zeug, ein Leben zu verändern? Antworten von Kai Spanke, Rose-Maria Gropp, Jan Wiele und Jochen Schimmang im neuen Bücher-Podcast.

Sonderfolge: Lola Randl und ihr Buch „Der große Garten“

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wer sagt, die Provinz sei langweilig? Wer Lola Randls Buch "Der große Garten" über das Leben in der brandenburgischen Einsamkeit liest, erfährt vom Gegenteil. Gemüse pflanzen, Sex, experimentelle Lebenskonzepte, Schädlinge: Um all das dreht sich das Buch der Autorin, die aus Berlin die Landflucht in die Uckermark angetreten ist. Im Frankfurter Literaturhaus hat Lola Brandl daraus gelesen – und darüber mit Sandra Kegel gesprochen.

Folge 5: Wo ist das Problem, Gwyneth Paltrow?

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Was verspricht der kommende Bücherfrühling? Was findet ein Krimispezialist an Ildikó von Kürthys jüngstem Roman "Es wird Zeit"? Was ist von Lisa Taddeos Buch "Three Women – Drei Frauen" zu halten, das Gwyneth Paltrow, behauptet sie, gar nicht mehr aus der Hand legen konnte? Antworten von Andreas Platthaus, Kai Spanke und Verena Lueken im neuen Bücher-Podcast.

Folge 4: Man muss an sich selbst als Weihnachtsmann glauben

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Wie und wann hat Jana Hensel ihre Weihnachtsgeschichte geschrieben – und wieso? Was ist von der literarischen Geheimdokumentesammlung der "SCP Foundation" zu halten? Welches Buch hätte Jochen Schmidt seinem jüngeren Ich gern empfohlen? Welche Lücke schließt Samuel Becketts "Echos Knochen"? Was ist die Jólabókaflóð, und wie spricht man das überhaupt aus? Die Antworten gibt’s im neuen Bücher-Podcast.

Folge 3: Dafür hätte ich was

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Welche Bücher zum Klimawandel lohnen die Lektüre? Was ist zum neuen "Poetry"-Band von Julia Engelmann zu sagen? Was schenkt man nur dem lesefaulen Schwager und anderen weihnachtlichen Härtefällen? Die Antworten gibt’s im neuen Bücher-Podcast.

Sonderfolge 11: Colson Whitehead über seinen Roman "Die Nickel Boys"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In einer Besserungsanstalt in den Sümpfen Floridas werden auffällig gewordene Jugendliche grausam misshandelt: In "Die Nickel Boys" erzählt Colson Whitehead fiktionalisiert, aber eng an den Tatsachen entlang von jahrzehntelang begangenen und beschwiegenen Verbrechen, die erst 2014 öffentlich gemacht wurden. Patrick Bahners hat mit dem amerikanischen Autor auf der Buchmesse darüber gesprochen – ein Interview in englischer Sprache.

Sonderfolge 8: Jill Lepore über ihr Buch "Diese Wahrheiten"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Jill Lepore ist ein Star unter den Historikern Amerikas. Mit ihrer "Geschichte der Vereinigten Staaten" legt sie einen Tausendseiter vor, der, wie Paul Ingendaay in der F.A.Z. schreibt, „tatsächlich Seite um Seite als spannende, zusammenhängende Story lesbar ist, obwohl ihre zentralen Fragen einen dichten theoretischen Gehalt haben“. Tobias Rüther hat mit ihr auf der Buchmesse gesprochen – ein Interview in englischer Sprache.

Sonderfolge 7: Armin Nassehi über sein Buch "Muster"

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Das als "Theorie der digitalen Gesellschaft" angelegte neue Buch des Soziologen biete, schrieb Jürgen Kaube in der F.A.Z., "viele Thesen, viele Hinweise, viel Stoff zum Nachdenken über das wunderlichste und nach wie vor unbegriffene Phänomen unserer Zeit". Patrick Bernau hat mit Armin Nassehi auf der Buchmesse gesprochen.

Über diesen Podcast

Im Bücher-Podcast der Frankfurter Allgemeinen Zeitung geht es um Neuerscheinungen und Klassiker, um Schriftsteller und um Eigenheiten des literarischen Lebens und Lesens.

von und mit Frankfurter Allgemeine Zeitung FAZ

Abonnieren

Follow us